6000er-Besteigung im Ladakh der Nomaden

Drei Wanderer am Seeufer, dahinter sandfarbige Berge
Der Mentok Kangri (6.200m) liegt am Ufer des Tsomoriri Sees.

Ladakh an der Grenze zu Tibet, das bedeutet Weite und Einsamkeit. Während unseres 12-tägigen Trekkings campen wir neben den Zelten der ladakhischen und tibetischen Nomaden, sehen wilde Eselherden und wandern entlang glasklarer Seen, die trotz ihrer Höhe auf 4.500m beliebte Raststationen für Zugvögel sind..

Packpferde und eine Trekkingküche begleiten uns auf dieser anspruchsvollen Route über mehrere 5.000 m hohe Pässe. Am Ende des Treks besteigen wir bei guten Bedingungen den am Tsomoriri See gelegenen Mentok Kanghri („Blumengletscher“, 6.200 m), einen technisch unschweren 6.000er. Wer keine Lust dazu hat, wartet eine halben Tag im Basecamp. 



Dein Reiseverlauf im Detail


1.Tag: Flug  nach Delhi

2.Tag: Weiterflug nach Leh

3.Tag: Ankommen und Akklimatisieren

4.Tag: Besuch der Klöster Hemis und Dak Thok 

5.Tag: Fahrt via Thiksey nach Rumtse (3.900 m)

6.Tag: Rumtse – Chorten Sumdo (4.400 m)

7.Tag: Chorten Sumdo – Tisaling (4.800 m)

8.Tag: Tisaling – Nabuka (4.600 m)

9.Tag: Nabuka – Riyul (4.400 m)

10.Tag: Riyul – Rajung Karu (4.700 m)

11.Tag: Rajung Karu – Gyama Sumdo (4.800 m)

12.Tag: Gyama Sumdo – Kyumurla  (4.900 m)

13.Tag: Kyumurla Base – Tsomoriri-See (4.500 m)

14.Tag: Tsomoriri-See – Basecamp (5.200 m)

15.Tag: Besteigung des Mentok Kangri (6.200 m) 

16.Tag: Basecamp – Tsomoriri-See – Leh

17.Tag: Rasttag in Leh

18.Tag: Flug von nach Delhi – Fahrt nach Agra

19.Tag: Taj Mahal – Rückfahrt nach Delhi

20.Tag: Flug von Delhi nach Hause



€ 2.200,- pro Person

Flug ab € 900,-

20.Juli bis 8.August 2015  (20 Tage)

Kleingruppe: 2 – 8 Teilnehmer

 

BUCHEN


Das ist dabei


* Abholservice vom Flughafen

* Ladakhisches Begrüßungsdinner

* Übernachtung mit Frühstück im Hotel in Leh, Agra       und Delhi

* 12 Tage Zelt-Trekking (Vollpension)

* Alle angeführten Transporte

* Alle Permits, Eintritte und Gebühren 

* Begleitmannschaft (ortskundiger Guide, Koch, Helfer,      Packpferde und Pferdeführer) 

*  Trekkingausrüstung: Dinier-Zelt, Küchenzelt, Klozelt,      Zwei-Mann-Zelte, Schlafmatten, Seile und Eispickel

*  Ladakhisch/Österreichische Reiseleitung

*  Vorbesprechungstreffen in Österreich