Hoch und Heilig: Der Kailash

Kailash Umrundung mit Limi Valley Trek & Heliflug

Bunte Gebetsfahnen, im Hintergrund der Kailash. Foto: Ewald Kunst
Bunte Gebetsfahnen, im Hintergrund der Kailash

Es heißt, der Kailash sei das Zentrum unseres Universums. Tausende Buddhisten, Hindus und Jainisten pilgern jedes Jahr nach Tibet, um den heiligen Sechstausender zu umrunden und so von allen Sünden zu befreit werden.

Das Trekking um den Kailash (Cora) dauert drei Tage und führt am Drölma La Pass auf luftige 5.650 Meter Seehöhe.

Zur Akklimatisation durchwandern wir zuvor das einsame Limi Valley im Nordwesten Nepals.  Nach der Kailash-Cora bringt uns ein Hubschrauber von der tibetischen Grenze wieder nach Simikot.

 

So läuft es ab

Tag 1: Abflug aus Europa.
Tag 2: Ankunft in Kathmandu. Hotel
Tag 3: Kathmandu erleben. Die Tempel vom Durbar Square, die Königsstadt von Patan, den Pilgerort Swayambhunath. Hotel
Tag 4: Letzte Besorgungen für die Tour (Gebetsfahnen, ect.) und Ausstellung des chinesischen Visums
Tag 5: Flug von Kathmandu nach Nepalganj. Hotel.
Tag 6: Flug von Nepalganj nach Simikot und Trek nach Dhara Puri (2270m). 3-4 Std Gehzeit, Camp.
Tag 7: Trek nach Chumsa Khola (3040m) 6-7 Std. Gehzeit, Camp.
Tag 8: Trek nach Muchu (3110m) 6-7 Std. Gehzeit, Camp.
Tag 9: Trek nach Sipsip (4330m) 7-8 Std. Gehzeit, Camp.
Tag 10: Trek nach Hilsa, 4 Std. Gehzeit, Grenzübertritt nach Tibet, Fahrt nach Taklakot (3930m), Guesthouse.
Tag 11: Fahrt zum Manasarowar See (4558m) Guesthouse.
Tag 12: Fahrt nach Darchen (4600m). Beginn der Kailash Cora: Trek nach Dira Puk. 5 Std. Gehzeit, Camp.
Tag 13: Cora. Trek nach Zuthul Puk (5600m) 8 Std. Gehzeit, Camp.
Tag 14: Cora. Trek nach Darchen, 6 Std. Gehzeit, Guesthouse.
Tag 15: Fahrt nach Taklakot, Guesthouse.
Tag 16: Fahrt nach Hilsa. Helikopterflug nach Simikot, Guesthouse.
Tag 17: Rückflug nach Kathmandu via Nepalganj. Hotel.
Tag 18: Rückflug nach Hause.

Hoch und Heilig: der Kailash

€ 3.890,- pro Person

Beste Reisezeit Juni bis September

Kleingruppe: 4-8 Teilnehmer

Für alle mit wenig Urlaub 

  

Das ist dabei

*  Abholservice vom Flughafen

* Alle angegebenen Transporte
* Stadtbesichtigung mit City Guide in Kathmandu
* Hotelübernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer (Kathmandu, Nepalganj)
* Alle Klosterbesichtigungen und Eintritte in Tibet
* Alle Inlandsflüge (KTM-Nepalganj-KTM, Nepalganj-Simikot-Nepalganj)
* Helikoptercharter (Hilsa-Simikot)
* Trekking Permit für die Simikot-Humla Region
* Trekkingausrüstung (Zweimann-Zelte, Matten, Klozelt, Dining-Zelt)
* Trekkingküche (Küchenzelt, Koch und Helfer)
* Frisch gekochte Vollpension und Teewasser während des Treks
* Träger und Tragtiere
* In den Guesthouses Unterkunft mit Frühstück auf Basis Doppelzimmer
* Englisch sprechender Guide ab Kathmandu
* Tibetischer Guide in Tibet
* Transport im Van in Tibet
* Yak und Yakführer für die Cora
* Chinesisches Visum und alle notwendigen Dokumente
* Träger und Guides sind landesüblich ausgerüstet und versichert

* Österreichische Beratung und Ansprechperson



Danke Ewald für deine Fotos!