Ladakh für Himmelsstürmer

Ein Sechstausender in zwei Wochen. Für alle mit wenig Urlaub.

Panorama mit Stok Range und Stok Kangri, davor die Stadt Leh. Foto: Lene Wolny
Der Stok Kangri ist der "Hausberg" von Leh und der höchste Gipfel der Stok Range.

Wir akklimatisieren uns mit Tageswanderungen und einem Besuch des Klosterfestivals von Phyang. Dann trekken wir durch den Nationalpark Markha Valley und besteigen optimal vorbereitet den Stok Kangri (6.100m). Der „Hausberg“ von Leh ist ein technisch einfacher Sechstausender. Für diese Reise brauchst du Erfahrung mit Steigeisen.

 

Kurz nach Mitternacht weckt uns Karma, unser Guide. Schlaftrunken packen wir unsere Sachen und verlassen bei Mondschein das Basecamp. Es ist kalt, eiskalt, als wir uns im Morgengrauen langsam und schnaufend dem Gipfel nähern. Punkt Acht stehen wir jubelnd oben, der Ausblick ist unbeschreiblich. Berge, wohin das Auge reicht. 

 

Dein Reiseverlauf im Detail

 

1.    Tag: Abflug aus Österreich  
2.    Tag: Ankunft in Leh
3.    Tag: Leh entdecken (Königspalast, Sankar Gompa, Shanti Stupa)
4.    Tag: Akklimatisations-Wanderung nach Sabu (3.500m) und Übernachtung in Sabu (Home Stay)
5.    Tag: Morgenandacht der Mönche in Thiksey, Besuch Rotmützenkloster Hemis und Wanderung zur Meditationshöhle in Hemis (3.700m)
6.    Tag: Akklimatisations-Wanderung über den Phyang La Pass (4.200m) nach Phyang, Besuch des KLOSTERFESTIVALS von Phyang und Rückfahrt nach Leh
7.    Tag: Unser Trek beginnt: Von Zingchen to Stok La Base (4.200m, Gehzeit ca. 6 Std)
8.    Tag: Überquerung des Stok La (4.900m) nach Manaykarmo (4.300m, Gehzeit ca. 5 Std)
9.    Tag: Aufstieg ins Stok Kangri Base Camp (4.900m, Gehzeit ca. 3 Std)
10.    Tag: Gipfeltag Stok Kangri (6.100m, Aufstieg ca. 8 Std, Abstieg ca. 3 Std)
11.    Tag: Trek to Stok Village (3.600m, Gehzeit ca. 4 Std.) und Rückfahrt nach Leh
12.    Tag: Abschied nehmen von Ladakh
13.    Tag: Flug nach Delhi
14.    Tag: Ankunft zu Hause

 

 

 

Ladakh für Himmelsstürmer

€ 1.390,- pro Person

Flug ab € 800,-

16. bis 29. Juli 2017. 14 Reisetage, davon 7 Trekkingtage

Kleingruppe: 4 – 8 Teilnehmer

 

 

Das ist dabei

* Abholservice vom Flughafen

* Ladakhisches Begrüßungsdinner 

* 6x Übernachtung im Guesthouse in Leh mit Halbpension & Teewasser

* 1x Übernachtung im Dorf Sabu mit Halbpension 

* 5x Übernachtung in Zelten mit Vollpension & Teewasser

* Duschzimmer in Delhi

* 2x geführte Akklimatisationswanderung

* Alle Transfers und Transporte

* Alle Permits (Stok Kangri), Eintritte und Gebühren

* Campingausrüstung (Dinier-Zelt, Küchenzelt, Klozelt, 2-Mann-Zelte, Unterlagsmatten)

* Lokale Begleitmannschaft (Koch, Helfer, Pferdeführer und Packpferde)

* Guide und Träger sind ortsüblich ausgerüstet und versichert

* Persönliche Beratung und Ansprechperson in Österreich

 


Lust bekommen auf einen Gipfelsieg?